Seit einigen Wochen bestimmt „Corona“ den Alltag oder beeinflusst ihn. Derzeit ist kein Unterricht in der Akademie möglich, doch uns ist wichtig, dass ihr weiterhin informiert seid.

Der Verlauf von Corona oder auch anderen Erkrankungen kann entscheidend ins eigene Leben eingreifen, daher ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein. Wir möchten nochmals in Erinnerung rufen, wie wichtig eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ist. Die ausgebildeten Sterbebegleiter wissen von der Wichtigkeit da u. a. zu den Ausbildungsinhalten zählt.

Wir hören immer wieder verunsicherte Stimmen in Deutschland, da ja seit dem 26.02.2020 das Recht auf selbstbestimmtes Sterben vom Bundesverfassungsgericht eingeräumt wurde und es keine neuen Vorlagen der Dokumente gibt bzw. einfach Corona kam und das Thema „geschäftsmäßige Sterbehilfe“ erst einmal nicht mehr relevant erscheint. Doch gerade jetzt ist es doch wichtig sich mit der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht auseinanderzusetzen und seine eigene Haltung zum Thema lebensverlängernde Maßnahmen herauszufinden oder zu überprüfen. Die im Handel gängigen Formulare sind noch anwendbar.

Wenn ihr hierbei Unterstützung benötigt, könnt ihr gerne per E-Mail um einen Telefontermin bitten.  Hierfür bitte kein Formular besorgen, wir arbeiten mit speziellen Vordrucken mit diesen Jessica ausgebildet wurde und beraten darf!

Schweren Herzens mussten gestern zwei weitere Seminare abgesagt werden, dieses Mal trifft es unsere Referentin Ulli Olvedi. Um auch bei den Teilnehmern Stress abzubauen haben wir diese Entscheidung getroffen. Die Seminare wären Ende April und Anfang Mai. So wie aktuell die Entwicklung der Pandemie ist, sind wir uns sicher, dass wir nach dem 19. April noch nicht öffnen können.

Gudrun Huber wurden bereits die Veranstaltungen für die sie als Dozentin gebucht wurde bis zum Sommer hin abgesagt.

 

Liebe Akademiebesucher,

das bayerische Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration hat eine Allgemeinverfügung erlassen indem auch Weiterbildungsstätten mit sofortiger Wirkung betroffen sind.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Infektionen mit dem Coronavirus müssen wir leider darüber informieren, dass wir laut Verordnung alle unsere Fortbildungen bis einschließlich 19.04.2020 absagen müssen. Wir werden diese Info ständig aktualisieren, wenn sich Veränderungen ergeben.
Wir bedauern die Absage unserer Veranstaltungen zutiefst und bedanken uns für euer Verständnis. Wir werden rechtzeitig darüber informieren, wann der Seminarbetrieb wieder aufgenommen wird.

Alle bereits gebuchten Veranstaltungen die nach dem 19. April stattfinden, bleiben vorerst bestehen! Wir werden alle Teilnehmer immer auf dem laufenden halten, wenn sich etwas ändert.

Wenn Fragen auftauchen bitten wir erstmal um eine Nachricht ausschließlich an diese E-mail info@apr-ammersee.de das gewährleistet dass sowohl Jessica Ehrlicher als auch ich auf die E-Mail reagieren können.

Wir haben natürlich auf Homeoffice umgestellt und Jessica Ehrlicher wird nicht hier im Büro in Aidenried sein!

Liebe Grüße aus Aidenried
Gudrun Huber

Liebe Akademiebesucher,

immer wieder hören wir von Krankheiten, Unfällen oder Reisepannen – die eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen nicht möglich machen. Daher freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass wir nun Seminarversicherungen anbieten können. Diese decken nicht nur die Ausbildungen-/Seminar- und Workshopskosten in unserem Haus, sondern können auch für Reisekosten und Co. gebucht werden.

Wir weisen selbstverständlich bei der Buchung einer Veranstaltung darauf hin, denn Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Mehr dazu hier.

 

VORANKÜNDIGUNG 

Wir sind vom 1.08. – 4.09. 2019 in der Sommerpause und nicht erreichbar.
Eingehende schriftliche Anmeldungen per Fax, Post oder E-mail werden während unserer Abwesenheit 1x wöchentlich abgerufen und kurz per Mail bestätigt.
Somit kann es bis zu 7 Tagen dauern bis eine Bestätigung kommt.
Sonstige Anfragen werden nach unserer Sommerpause beantwortet.
Wir wünschen Ihnen allen eine erholsame Sommerzeit.
Mit herzlichen Grüßen
Team Akademie Aidenried

Nachdem wir unsere Ausbildungen neu gestaltet haben, möchten wir nochmals daran erinnern, dass im Mai eine besondere Möglichkeit besteht.

Der Wochenendblock Krisenintervention bei Kindern und Jugendlichen kann von unseren Ausbildungsteilnehmern der Krisenbegleiterausbildung einmalig werden. Der Block ist Teil der neuen überarbeiteten Ausbildung Krisenintervention/Krisenbegleitung, wir möchten ehemaligen Teilnehmern die Chance geben, ihr Wissen zu erweitern.

Termin: 17.05.2019 – 19.05.2019

Für weitere Details kontaktieren Sie uns bitte.

 

Wirkliche Furchtlosigkeit erwächst aus der Zartheit, aus der Bereitschaft dein verwundbares Herz von der Welt berühren zu lassen. 

(Chögyam Trungpa)
Wir wünschen allen unseren furchtlosen Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine ruhige, besinnliche, erholsame und wunderbare Weihnachtszeit und einen sanften Übergang in das neue Jahr 2019.
Wir sind vom 20. Dezember – 7. Januar in der Winterpause und nicht erreichbar.
Mit herzlichen Grüßen


Das gesamte Team der Akademie Aidenried

Wir haben die Sommerpause genutzt und haben zwei neue Curricula gestaltet.

Sie finden diese unter dem Reiter Programm.

 

Alle Termine bis 2019 sind bereits online!

Das kleine 1 x 1

Mit dem kleinen 1 x 1 bieten wir Einblick in verschiedene Themenbereiche.

Der nächste Termin ist am 07.11.2018. Das kleine 1 x 1 der Trauerbegleitung für Erwachsene. Hier erfahren Sie nicht nur was Trauer ist, sondern auch was eine Trauerbegleitung ausmacht und einiges mehr.

Am 14.11.2018 findet das kleine 1 x 1 der Krisenbegleitung statt. Es gibt einen guten Einblick in die neu überarbeitete Ausbildung Krisenintervention/Krisenbegleitung.

Weitere Termine und Infos finden Sie unter: https://www.apr-ammersee.de/termine/

Während der Blog sich ganz still verhalten halt, wurde in der Akademie Aidenried fleißig gearbeitet und geplant.

Wir haben auch einige Erneuerung und Veränderungen, darüber werden wir zeitnah berichten.

Doch erstmal das Wichtigste:

Alle Termine für 2019 sind online!