Seit einigen Wochen bestimmt „Corona“ den Alltag oder beeinflusst ihn. Derzeit ist kein Unterricht in der Akademie möglich, doch uns ist wichtig, dass ihr weiterhin informiert seid.

Der Verlauf von Corona oder auch anderen Erkrankungen kann entscheidend ins eigene Leben eingreifen, daher ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein. Wir möchten nochmals in Erinnerung rufen, wie wichtig eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ist. Die ausgebildeten Sterbebegleiter wissen von der Wichtigkeit da u. a. zu den Ausbildungsinhalten zählt.

Wir hören immer wieder verunsicherte Stimmen in Deutschland, da ja seit dem 26.02.2020 das Recht auf selbstbestimmtes Sterben vom Bundesverfassungsgericht eingeräumt wurde und es keine neuen Vorlagen der Dokumente gibt bzw. einfach Corona kam und das Thema „geschäftsmäßige Sterbehilfe“ erst einmal nicht mehr relevant erscheint. Doch gerade jetzt ist es doch wichtig sich mit der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht auseinanderzusetzen und seine eigene Haltung zum Thema lebensverlängernde Maßnahmen herauszufinden oder zu überprüfen. Die im Handel gängigen Formulare sind noch anwendbar.

Wenn ihr hierbei Unterstützung benötigt, könnt ihr gerne per E-Mail um einen Telefontermin bitten.  Hierfür bitte kein Formular besorgen, wir arbeiten mit speziellen Vordrucken mit diesen Jessica ausgebildet wurde und beraten darf!